Warum NeuroKinetic Therapy?

Hast du schon länger Beschwerden am Bewegungsapparat? Hast du schon vieles probiert, aber alles wirkt nur kurzfristig? Hast du keine Lust mehr am Symptom rumzudoktern, sondern willst das Problem an der Ursache anpacken? Dann kann die NeuroKinetic Therapy (NKT) eine vielversprechende Alternative sein.

Das Ziel von NKT ist es nicht, immer wieder an Symptomen zu arbeiten. Vielmehr wollen wir mit Hilfe gezielter Muskelfunktionstests die Ursachen für deine Schmerzen, Verspannungen und Bewegungseinschränkungen finden. Damit wollen wir dysfunktionale Haltungs- und Bewegungsmuster korrigieren.

Diese entstehen häufig als Folge einer Kompensation nach Verletzungen, Fehlbelastungen oder einseitigen Tätigkeiten (z.B. Computerarbeit). Die Kompensationsfähigkeit des Körpers ist zunächst etwas Gutes. So kann sie dabei helfen, eine verletzte Struktur zu entlasten. Bleibt die Kompensation jedoch nach Ausheilung der Verletzung bestehen, kann sich die neuromuskuläre Ansteuerung dauerhaft ändern.

Mit NKT identifizieren wir nicht nur diese Kompensationsmuster. Wir können auch die richtigen Muskeln entspannen und kräftigen. Durch regelmäßige Wiederholung speichert sich das neue Bewegungsmuster im Gehirn ab.

Letztlich sind Bewegungsmuster als Abfolge von Muskelkontraktionen im Kleinhirn gespeichert und werden nach Bedarf abgerufen. Soll ein Bewegungsmuster verändert werden, macht sich NKT die Tatsache zunutze, dass unser Gehirn aus Fehlern lernt. Will z.B. ein Kleinkind laufen lernen, werden viele Versuche erfolglos bleiben. Aber jeder Versuch versetzt das Gehirn in neue Lernbereitschaft.

Die Ausführung eines Muskeltests wird vom Gehirn ähnlich bewertet. Gelingt die Ansteuerung nicht gut, ist unser Gehirn genauso lernbereit wie das Kleinkind bei seinen Geh-Versuchen. Eine Umprogrammierung wird möglich.

Unsicher, ob Neurokinetic Therapy das Richtige für dich ist?

Vereinbare ein unverbindliches Kennenlerngespräch (Dauer ca. 30 min).

Ist NeuroKinetic Therapy die richtige Behandlung?

Du leidest unter Schmerzen (z. B. Rückenschmerzen) und nichts hat bisher so richtig geholfen? Du hast dich verletzt und durch die eingenommene Schonhaltung deinen Körper zu einseitig beansprucht, wodurch wiederum unfreiwillige Störungen aufgetreten sind? Du hast das Gefühl, immer nur am Symptom zu arbeiten, aber der Ursache nicht auf die Spur zu kommen?

Wenn ernstzunehmende Ursachen (z.B. Rheuma, Arthrose, Verletzungen usw.) für deine Beschwerden ausgeschlossen sind, dann ist NKT das Richtige für dich!

Die NeuroKinetic Therapy ist sehr gut geeignet, um Probleme im Bewegungsapparat aufzudecken und zu verbessern. Kleine Unstimmigkeiten in der Bewegung und Körperhaltung können durch die Behandlung korrigiert werden, lange bevor sie sich als Einschränkung oder Schmerz äußern.

Wann macht die NeuroKinetic Therapy Sinn?

Wenn Beschwerden am Bewegungsapparat bestehen und ernstzunehmende Erkrankungen ausgeschlossen sind, dann entfaltet die NeuroKinetic Therapy ihr Potential. Vor allem dann, wenn schon viel probiert wurde, aber immer nur kurzfristige Linderung erzielt werden konnte. Die NeuroKinetic Therapy eignet sich vor allem bei:

  • Gelenkbeschwerden in Rücken, Schulter-Nacken-Bereich, Hüfte, Knie und Hand- sowie Sprunggelenken
  • Spannungskopfschmerzen
  • hartnäckigen Verspannungen
  • Bewegungseinschränkungen
  • Haltungsproblematiken

Beispiel einer Behandlung

Eine Frau klagte über Rücken- und Knieschmerzen. Die bildgebenden Verfahren zeigten keine Auffälligkeiten. Sie hatte das Gefühl, dass beide Beschwerden zusammenhängen würden.

Zusätzlich beschrieb sie, wie eine manuelle Behandlung des Hüftbeugers die Knieschmerzen verstärkte.

Mithilfe des NKT-Protokolls fanden wir heraus, dass die Knieschmerzen durch einen überaktiven Adduktor Magnus ausgelöst werden. Dieser ist ein Synergist vom Psoas Major (Hüftbeuger), der extrem schwach testete. 

Das Hauptmuster war jedoch der Hüftbeuger zu einem Rückenmuskel. Nachdem dieses korrigiert wurde, entspannte der Adduktor Magnus - ohne dass dieser einmal angefasst wurde.

Ablauf der NeuroKinetic Therapy

Schritt 1: Als Vorbereitung für den ersten Termin unterhalten wir uns über Zoom und schauen, ob NKT das Richtige für dich ist (ca. 30 min). Anschließend bekommst du einen ausführlichen Anamnesebogen. Diesen schickst du mir bis spätestens einen Tag vor unserem Termin per Mail zurück. Die darin enthaltenen Informationen sind wichtig für die Vorbereitung unseres Termins.

Schritt 2: In unserem Termin in Leipzig besprechen wir zunächst Erwartungen sowie Wünsche und definieren ein Ziel. Dann beginnen die Muskelfunktionstests. Wir starten mit der Körpermitte, da diese für funktionale Bewegungsmuster wichtig ist. Dann widmen wir uns dem Ort deiner körperlichen Beschwerden. Wir versuchen dysfunktionale Muster aufzudecken und zu korrigieren (ca. 120 min).

Schritt 3: Damit ein nachhaltiger Lernprozess stattfinden kann, bekommst du individuelle Hausaufgaben. Deren Durchführung Zuhause ist für deinen Erfolg entscheidend!

Schritt 4: In einem (möglichen) Folgetermin ca. 3-4 Wochen später besprechen wir deinen Fortschritt. Zusätzlich finden wir eventuell weitere Muster und beginnen mit dem Übergang in das gesundheitsorientierte Training (ca. 60 min). Dieser Schritt ist wichtig, um eventuelle Anpassungen vornehmen und deinen Erfolg garantieren zu können. Hinweis: Für manche Beschwerden sind auch mehr als zwei Termine notwendig, da sich verschiedene Muster überlagern können.

Das Bronze Paket

Eingangstest


238.00€

(Preis inkl. gesetzlich Mwst.)


  • Eingangstest nach NKT-Prinzipien (ca. 120 min)
  • individuelle Übungen als Hausaufgabe
  • einmaliges Feedback zu den Übungen
  • Folgetermin nachträglich zubuchbar

Das Silber Paket

Eingangstest + Folgetermin


357.00€

(Preis inkl. gesetzlich Mwst.)


  • Eingangstest nach NKT-Prinzipien (ca. 120 min)
  • individuelle Übungen als Hausaufgabe
  • einmaliges Feedback zu den Übungen
  • 1 Folgetermin (ca. 60 min) 2-3 Wochen nach dem Eingangstest (auch online möglich)

Das Gold Paket

Eingangstest + 4 Folgetermine


595.00€

(Preis inkl. gesetzlich Mwst.)


  • Eingangstest nach NKT-Prinzipien (ca. 120 min)
  • individuelle Übungen als Hausaufgabe
  • einmaliges Feedback zu den Übungen
  • 4 Folgetermine im Abstand von 2-3 Wochen (auch online möglich)
0 of 350
Wähle dein Wunschpaket: