5 ausstrahlende Beschwerden in die Beine, die sich wie Ischias anfühlen

Sabine hatte vor ein paar Jahren einen Bandscheibenvorfall mit ausstrahlenden Schmerzen. Und obwohl dieser gut verheilt ist, hat sie nun wieder mit ausstrahlenden Problemen zu tun.

"Irgendwie fühlt es sich aber diesmal anders an. Ich versuche das umzusetzen, was mir die Physio damals gezeigt hat. Aber das hilft nicht wirklich."

Der Grund ist einfach: Sie hat kein Problem mit dem Ischias, sondern eine Sehnenproblematik an der Hüfte.

Vor dieser Herausforderung stehen viele Betroffene. Leider fehlt Ärzten und Therapeuten oft die Zeit, um bei ausstrahlenden Beschwerden genauer hinzuschauen. Und dann werden Maßnahmen unternommen, die leider nicht zum Ziel führen.

Geht es dir genau so? 

Dann findest du in diesem Artikel 5 ausstrahlende Beschwerden in die Beine, die nichts mit dem Ischias zu tun haben. 

Wichtiger Hinweis

Dieser Artikel ist nach bestem Wissen und Gewissen geschrieben und enthält aktuelle Ergebnisse aus der modernen Forschung. Dennoch ersetzen die Inhalte keine ärztliche Beratung, sondern dienen lediglich der Information.

1

Woran erkennst du "echte" Ischiasbeschwerden?

Wenn die Schmerzen plötzlich in die Beine ausstrahlen, liegt der Verdacht schnell auf Ischiasbeschwerden.

Das ist auch berechtigt. Denn "Ischias" gehört mit zu den häufigsten Ursachen für ausstrahlende Schmerzen in die Beine.

Jedoch gibt es auch andere Beschwerdebilder, die zwar ausstrahlen können, aber nichts mit dem Ischias zu tun haben. Darum ist eine gute Untersuchung notwendig, um die genaue Ursache herauszufinden und um nicht unnötig Zeit mit den falschen Übungen zu verschwenden.

Woran erkennst du du also "echte" Ischiasbeschwerden?

Zunächst darfst du verstehen, dass Nerven immer ein bestimmtes Gebiet versorgen - sensorisch und motorisch.

Das heißt auch, dass sich ausstrahlende Beschwerden in einem bestimmten Gebiet auch einem bestimmten Nerv zuordnen lassen.

Charakteristisch für den Ischiasnerv sind Beschwerden entlang des hinteren Oberschenkels, der Wade und der Fußsohle.

Andere Nerven, die der Lendenwirbelsäule entspringen, versorgen andere Körperteile. So kannst du grob einschätzen, um welchen Nerv es sich handelt.

Zusätzlich sollten orthopädischer Tests ausgeführt werden. Beispielsweise kannst du den Laségue-Test machen, den du auf dem Bild siehst.

Dabei wird der Ischias auf Dehnung gebracht und Symptome auf der symptomatischen Seite ausgelöst.

Trifft das auf dich zu? Dann liegt der Verdacht schon nahe.

Wenn du deine Beschwerden dann noch als elektrisch einschießend, brennend oder wie Ameisenlaufen beschreibst, sind die meisten Kriterien schon erfüllt.

Wenn du passende Übungen für echte Ischiasbeschwerden suchst, findest du in diesem Artikel wertvolle Ansätze.

Und wenn die beschriebenen Punkte nicht auf dich zutreffen, findest du nachfolgend 5 ausstrahlende Probleme, die sich wie Ischias anfühlen, es aber nicht sind.

Kostenfreies Training

7 Prinzipien einer erfolgreichen Bandscheiben-Reha

  • Tag 1: [Tests] Passen deine Symptome zur Diagnose?
  • Tag 2: [Linderung] Der wichtigste Tipp für weniger Beschwerden
  • Tag 3: [Prognose] Wie gut sind deine Heilungschancen?
  • Tag 4: [Heilung] Diese 3 Phasen musst du kennen
  • Tag 5: [Lügen] Die 5 schlimmsten Falschaussagen, die deine Genesung verhindern
  • Tag 6: [Wissen] Diese Faktoren begünstigen Bandscheibenschäden
  • Tag 7: [Mindset] Konzentrierst du dich auf das Problem oder die Lösung?

Jetzt Email eintragen und sofort starten:

2

Problem #1: Gluteale Tendinopathie

Der Begriff "gluteale Tendinopathie" ist leider noch nicht so geläufig. Früher wurde dieses Beschwerdebild als Schleimbeutelentzündung an der Hüfte beschrieben.

Jedoch zeigen neuere Untersuchungen, dass eine Entzündung des Schleimbeutels nur in etwa 20% der Fälle vorkommt. Allerdings lassen sich degenerative Veränderungen der Muskelsehnen im Gesäßbereich finden [1].

Von einer glutealen Tendinopathie sind meistens Frauen im mittleren Alter betroffen. Bei ihnen finden wir das Problem viermal häufiger als bei Männern. Dies lässt sich auf den veränderten Hormonstatus während der Wechseljahre zurückführen. Vor allem Östrogen hat einen Einfluss auf Sehnen und Bändern und wirkt so direkt auf deren Belastbarkeit.

Viele meiner Kunden haben dieses Problem mit Ischias verwechselt und wunderten sich, warum ihre Beschwerden nicht besser wurden.

Der Grund: Eine gluteale Tendinopathie macht sich nicht nur durch Hüftschmerzen an der Außenseite bemerkbar. Die Schmerzen können auch seitlich am Oberschenkel und manchmal bis in den Unterschenkel ausstrahlen.

Allerdings beschreiben Betroffene die Schmerzen oft als dumpf, diffus und nicht genau lokalisierbar. Also anders als typische Ischiasschmerzen.

Zusätzlich sind für eine gluteale Tendinopathie folgende Symptome typisch [2]

  • ausgeprägte Morgensteifigkeit,
  • längeres Sitzen löst Beschwerden aus,
  • Treppensteigen löst die Hüftschmerzen aus,
  • längeres Liegen auf der Seite löst Beschwerden aus,
  • Dehnen macht es kurzzeitig besser, aber Beschwerden kommen nach 30 min wieder,
  • Anlaufschmerz, der mit Belastung nachlässt und nach der Belastung zurückkommt.

Wenn du dich angesprochen fühlst, findest du in dem folgenden Artikel ausführliche Informationen zu dem Problem. Hier kommst du zum Artikel.

3

Problem #2: Tiefes Glutealsyndrom

Bestimmt hast du schon mal vom Piriformis-Syndrom gehört. Und bis vor kurzem ging man davon aus, dass die typischen Symptome im Gesäßbereich und den Beinen vom Piriformis kommen.

Jedoch ist der Piriformis nur in 2/3 der Fälle für die Symptome verantwortlich [3]. Mittlerweile wissen wir, dass die Symptome auch durch andere Strukturen im Gesäßbereich ausgelöst werden können. Darum sprechen wir mittlerweile vom tiefen Glutealsyndrom [4].

Zwar ist auch bei diesem Beschwerdebild der Ischias betroffen. Jedoch helfen hierbei keine klassischen Übungen gegen Ischiasprobleme.

Vielmehr spielen die tiefliegenden Muskeln im Gesäß eine wichtige Rolle. Je nach Position der Hüfte üben sie mehr oder weniger Druck auf den Nerv aus.

Quelle: Balius, R., et al. (2022). Sciatic nerve movement in the deep gluteal space during hip rotations maneuversClinical Anatomy35(4), 482-491.

Entsprechend liegt die Lösung darin, muskuläre Dysbalancen im Gesäß zu korrigieren. 

Bist du dir unsicher, ob das auf deine Beschwerden zutrifft? Die folgenden Punkte aus dem Artikel "Bandscheibe oder Piriformis" helfen dir, das Problem weiter einzugrenzen:

  • Sitzen: Sitzen ist mit "Bandscheibe" oft nur mit Rundrücken problematisch. Beim "Piriformis" wird es unabhängig von der Rückenposition nach 20 bis 30 Minuten unangenehm im Gesäßbereich. Entsprechend sind Vorbeugen im Stehen (fast ausschließlich) bei einem Bandscheibenvorfall problematisch.
  • Dehnen: Dehnübungen für das Gesäß sind bei "Bandscheibe" eher unproblematisch. Bei "Piriformis" fühlt es sich direkt danach besser, aber das Problem kommt nach 30-60 min wieder und geht nie wirklich weg.
  • Kräftigung: Eine Kräftigung der Außenrotatoren wirkt sich nicht auf einen Bandscheibenvorfall aus. Ein Piriformis-Syndrom kann dadurch verstärkt werden.
  • Ausstrahlungen: Ein Bandscheibenvorfall sorgt in der Regel nicht für sensorische Missempfindungen im Genitalbereich. Der Piriformis kann tatsächlich zu einer Kompression des Nervus Pudendus und somit Missempfindungen des Genitalbereichs führen [5].

4

Problem #3: Meralgia Paraesthetica

Meralgia Paraesthetica beschreibt eine Nervenkompression des Nervus cutaneus femoralis lateralis.

Dieser Nerv entspringt der Lendenwirbelsäule und versorgt vor allem die Oberschenkelaußenseite.

Entsprechend machen sich die Beschwerden vor allem am seitlichen Oberschenkel bemerkbar.

Die Symptome äußern sich in brennenden oder nadelstichartigen Schmerzen und Missempfindungen. Der der Nerv eine rein sensorische Aufgabe hat, kann es nicht zu motorischen Ausfällen kommen.

Dabei kann der Nerv an zwei Stellen komprimiert werden:

  1. Dem Psoas, weil der Nerv genau durch diesen hindurch verläuft.
  2. Dem Leistenband.

Entsprechend können die Beschwerden ausgelöst werden, wenn Druck auf die Leiste kommt. Das passiert z.B. bei Übergewicht, enger Kleidung oder während der Schwangerschaft.

Die Symptome können aber auch ausgelöst werden, wenn die Hüfte gestreckt wird, z.B. wenn du mit ausgestreckten Beinen im Bett liegst. Im Gegensatz dazu lassen sich die Symptome eher lindern, wenn die Hüfte gebeugt wird.

Eine Lösung kann sein, die Kompression im Bereich der Hüfte zu mindern, z.B. über ein gezieltes Training der Hüftbeuger.

5

Problem #4: Periphere arterielle Verschlusskrankheit

Treten die ausstrahlenden Beschwerden nicht entlang eines Nervs sondern im ganzen Bein auf? Nehmen die Probleme mit Belastung zu und lassen in Ruhe nach? Hast du zusätzlich ein Schwäche- und Kältegefühl?

Dann könnte es sich auch um eine periphere arterielle Verschlusskrankheit (paVK) handeln. Damit wird ein zunehmendes Verschließen der Blutgefäße in den Beinen beschrieben. 

In 95% der Fälle ist sie eine Manifestation einer Ateriosklerose, einer degenerativen Veränderung der Gefäßwände.

Sollte das auf dich zutreffen oder du bist dir unsicher, lass das bitte von einem Arzt abklären!

6

Problem #5: Proximale Hamstring Tendinopathie

Tendinopathien werden in Deutschland leider selten als solche erkannt. Noch seltener wird eine proximale Hamstring Tendinopathie diagnostiziert.

Dabei handelt es sich um eine degenerative Veränderung der Ursprungssehne der hinteren Oberschenkel am Sitzbeinhöcker.

Und diese kann tückisch sein. Denn manchmal macht sie sich tatsächlich ähnlich bemerkbar wie Ischiasprobleme.

Manchmal fühlt sich aber auch nur der hintere Oberschenkel verspannt an. Dann dehnen die Betroffenen wie wild und merken nicht, dass sie das Problem damit nur schlimmer machen.

Denn eine degenerierte Sehne will alles andere als gedehnt werden.

Jedoch lässt sich eine proximale Hamstring Tendinopathie mit den folgenden Punkten von Ischias unterscheiden:

  1. Ischiasschmerzen können auch in den Rücken oder Unterschenkel strahlen. Eine proximale Hamstring Tendinpathie strahlt NUR vom Sitzbeinhöcker bis zum Knie.
  2. Ein irritierter Ischias macht sich vor allem bei Dehnung bemerkbar. Eine Tendinopathie wird bei Dehnung erst besser, am nächsten Tag schlechter.
  3. Bei einer Tendinopathie gibt es einen Aufwärm-Effekt. Wenn du mit Sport beginnst, ist es erst unangenehm. Sobald du warm bist, läuft es problemlos.
  4. Eine proximale Hamstring Tendinopathie ist am Sitzbeinhöcker druckempfindlich, Ischias nicht.

Trifft das auf dich zu? Dann liegt die Lösung in einem strukturierten Krafttraining, welches die Sehne und Muskulatur Stück für Stück wieder aufbaut.

7

Jetzt bist du dran!

Da du den Artikel bis hierhin gelesen hast, gehe ich davon aus, dass du ernsthaft daran interessiert bist, deine Bandscheibenprobleme loszuwerden.

Leider kursieren viele Mythen und Halbwahrheiten, die dir auf deinem Weg Steine in den Weg legen. Wenn du schon mal etwas probiert hast, du aber nur kurzfristig Erfolge hattest, weißt du, was ich meine...

Darum habe ich die Erkenntnisse aus der modernen Schmerzforschung und die Erfahrungen mit meinen Klienten in einfachen Lektionen zusammengefasst. Diese findest du im kostenfreien 7-Tage-Email-Training. Konkret erwartet dich:

  • Tag 1: [Tests] Passen deine Symptome zur Diagnose?
  • Tag 2: [Linderung] Der wichtigste Tipp für weniger Beschwerden 
  • Tag 3: [Prognose] Wie gut sind deine Heilungschancen?
  • Tag 4: [Heilung] Diese 3 Phasen musst du kennen!
  • Tag 5: [Lügen] Die 5 schlimmsten Falschaussagen, die deine Genesung verhindern
  • Tag 6: [Wissen] Diese Faktoren begünstigen Bandscheibenschäden
  • Tag 7: [Mindset] Konzentrierst du dich auf das Problem oder die Lösung?

Jetzt Email eintragen und sofort starten:

Über Felix

Meine Name ist Felix Kade und ich arbeite als Personal Trainer in Leipzig, sowie als Dozent für (Reha-)Trainer in ganz Deutschland. Unter anderem bin ich ausgebildet als medizinischer Fitnesstrainer, Reha-Trainer für Orthopädie, Faszientrainer und vieles mehr.
Durch moderne Erkenntnisse aus der Neuro- & Schmerzwissenschaft helfe ich meinen Klienten, den Schmerzkreislauf schneller hinter sich zu lassen und wieder mehr Zeit sowie Energie für die wichtigen Dinge im Leben zu haben.

Bildernachweis:

Titelbild: tommaso79 - canva.com

Meralgia Paraesthetica: Von Sandro Botticelli 1445-1510 / Jochen Lengerke - https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Geburt_der_Venus_(Botticelli)#/media/File:Sandro_Botticelli_-_La_nascita_di_Venere_-_Google_Art_Project_-_edited.jpg, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=60234789

Hinterer Oberschenkel: Von Henry Vandyke Carter - Henry Gray (1918) Anatomy of the Human Body (See "Buch" section below)Bartleby.com: Gray's Anatomy, Tafel 434, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=527191

 

Literaturnachweis:

[1] Grimaldi A, Fearon A. (2015): Gluteal Tendinopathy: Integrating Pathomechanics and Clinical Features in Its Management. J Orthop Sports Phys Ther. 2015 Nov;45(11):910-22. doi: 10.2519/jospt.2015.5829. Epub 2015 Sep 17. PMID: 26381486.

[2] Grimaldi A, et al. (2015): Gluteal Tendinopathy: A Review of Mechanisms, Assessment and Management. Sports Med. 2015 Aug;45(8):1107-19. doi: 10.1007/s40279-015-0336-5. PMID: 25969366.

[3] Filler, A. G., Haynes, J., Jordan, S. E., Prager, J., Villablanca, J. P., Farahani, K., ... & Johnson, J. P. (2005). Sciatica of nondisc origin and piriformis syndrome: diagnosis by magnetic resonance neurography and interventional magnetic resonance imaging with outcome study of resulting treatment. Journal of Neurosurgery: Spine2(2), 99-115.

[4] Park, J. W., Lee, Y. K., Lee, Y. J., Shin, S., Kang, Y., & Koo, K. H. (2020). Deep gluteal syndrome as a cause of posterior hip pain and sciatica-like pain. The Bone & Joint Journal102(5), 556-567.

[5] Sermer C, Li ALK, Fernandes GL, Ribeiro AM, Polesello G, Tokechi D, Cancelliere L, Lemos N. Intrapelvic entrapment of sacral nerve roots by abnormal bundles of the piriformis muscle: description of an extra-spinal cause of sciatica and pudendal neuralgia. J Hip Preserv Surg. 2021 May 19;8(1):132-138. doi: 10.1093/jhps/hnab041. PMID: 34567608; PMCID: PMC8460165.


Das könnte dich auch interessieren:

5 ausstrahlende Beschwerden in die Beine, die sich wie Ischias anfühlen
McKenzie-Übungen nach Bandscheibenvorfall in der LWS
Piriformis oder Bandscheibe: Was sorgt für deine Beschwerden?
3 einfache Übungen gegen ausstrahlende Schmerzen in die Beine